Lade Veranstaltungen

Keine Frage, unser Körper kann eine Menge leisten. Das sehen wir beispielsweise an den Leistungen von Tour de France-Fahrern, Ironman-Finishern oder Bergsteigern. Der Blick auf Leistungssportler wie diese kann uns bei unserem eigenen Bewegungspensum anspornen. Andererseits aber auch dazu bringen, über die derzeitigen Leistungs- und intuitiv wahrnehmbaren Lustgrenzen unseres eigenen Körpers hinweg zu trainieren. Das kann man häufig an der Körperhaltung und der Mimik von Hobbysportlern erkennen. Egal ob Jogger, Rennradfahrer in heißer Mittagssonne oder Fitnessbegeisterte im Hochsommer im stickigen Kursraum oder auf dem Crosstrainer. Sport wird monoton. Das ist langweilig. Wenn Du wieder Leben in Dein Training und Deine Bewegung bringen willst, gibt Dir dieser Vortrag Inspiration. Durch Lust und Qualität Deiner Bewegung kannst Du in neue Bestform kommen.

Anmeldung über die VHS Lippe-Ost.

Anmeldeschluss: 30.05.2018